Übersicht Modbus I/O Module

Modbus RTU I/Os mit passenden CODESYS® Bibliotheken

  • 8AI - Analoge Eingänge (H1.8AI.MOD)
  • 8AO - Analoge Ausgänge (H1.8AO.MOD)
  • 16DI - Digitale Eingänge (H1.16DI.MOD)
  • 8DO - Digitale Ausgänge (H1.8DO.MOD)
  • 8DO-R - Digitale Ausgänge mit Relais (H1.8DO-R.MOD)
  • 4DO-R - Digitale Ausgänge mit Relais (H1.4DO-R.MOD)

form

Download Produktdatenblatt und Modbusbeschreibung
CODESYS_logo Download Codesys Package

 


IO Module Kopie

8AI - Analoge Eingänge

IO 8AI powerIO HP

Das Analog-Eingangs-Modul H1.8AI.MOD dient zur Aufschaltung und Signalisierung von bis zu acht analogen Fühlerwerten.

Es können aktive Signale (0..10V) und verschiedene passive Fühler (z.B. Pt1000, Ni1000) angeschlossen werden. Ist ein Eingang für 0..10V konfiguriert, wird das Eingangssignal von der betreffenden Status-LED des Kanals in Hell-/Dunkelschaltung (Grün) angezeigt.

Technische Daten

  • Hutschienenmontage

Anschlüsse

  • Spannungsversorgung 24 UC
  • Modbus RTU
  • 8 analoge Eingänge

zum Onlineshop


8AO - Analoge Ausgänge

8 AO powerIO

Das Analog-Ausgangs-Modul H1.8AO.MOD dient zur Ausgabe von acht 0..10V Steuersignalen, z.B. zur Ansteuerung von Heizventilen, Klappen und Frequenzumrichtern o.ä. Es bietet die Möglichkeit, die über den MODBus empfangenen Schaltbefehle für die AOs mit Hilfe der Schalter und Potis manuell stufenlos zu übersteuern und somit eine sog. lokale Vorrangbedienung (LVB) zu realisieren.

Technische Daten

  • Hutschienenmontage
  • Adressierung über DIP Schalter
  • Handübersteuerung mit Poti
  • "Safestate" Verhalten bei Busausfall konfigurierbar

Anschlüsse

  • Spannungsversorgung 24 UC
  • Modbus RTU
  • 8 analoge Ausgänge

zum Onlineshop


16DI - Digitale Eingänge

16 DI powerIO

Das Digital-Eingangs-Modul H1.16DI.MOD dient zur Aufschaltung und Signalisierung von bis zu 16 Meldungen. Dazu zählen Betriebsmeldungen, Störmeldungen wie Frost, Filter oder Keilriemen sowie Statusmeldungen, wie z.B. Klappenstellungen.

Technische Daten

  • Hutschienenmontage
  • Adressierung über DIP Schalter
  • Bezugspotential über COM-Klemmen: 0 Volt oder auch 24 Volt möglich

Anschlüsse

  • Spannungsversorgung 24V UC
  • Modbus RTU
  • 16 digital Eingänge

zum Onlineshop


8DO - Digitale Ausgänge

8DO powerIO

Das Digital-Ausgangs-Modul H1.8DO.MOD dient zur Ansteuerung von acht 1-stufigen Antrieben o.ä. Es bietet die Möglichkeit, die über den MODBus empfangenen Schaltbefehle für die DOs mit Hilfe der Schalter manuell zu übersteuern und somit eine sog. lokale Vorrangbedienung (LVB) zu realisieren. 

Technische Daten

  • Hutschienenmontage
  • Adressierung über DIP Schalter
  • Handübersteuerung Auto/Hand Aus/Hand Ein
  • max. Schaltleistung 5...500 mA

Anschlüsse

  • Spannungsversorgung 24V UC
  • Modbus RTU
  • 8 digitale Ausgänge

zum Onlineshop


8DO-R - Digitale Ausgänge mit Relais

8DO-R powerIO

Das Digital-Ausgangs-Modul H1.8DO-R.MOD dient zur Ansteuerung von acht 1-stufigen Antrieben o.ä. Es bietet die Möglichkeit, die über den MODBus empfangenen Schaltbefehle für die DOs mit Hilfe der Schalter manuell zu übersteuern und somit eine sog. lokale Vorrangbedienung (LVB) zu realisieren.

Technische Daten

  • Hutschienenmontage
  • Adressierung über DIP Schalter
  • Handübersteuerung Auto/Hand Aus/Hand Ein
  • "Safestate" Verhalten bei Busausfall konfigurierbar

Nenndaten für ohmsche Last

  • Nennlast: 3 A bei 250 VAC / 30 VDC
  • Max. Schaltspannung: 277 VAC, 30 VDC
  • Max. Schaltleistung: 830 VA (AC), 90 W (DC)

Anschlüsse

  • Spannungsversorgung 24V UC
  • Modbus RTU
  • 8 digitale Ausgänge

zum Onlineshop


4DO-R - Digitale Ausgänge mit Relais (16A)

4 DO-R powerIO

Das Digital-Ausgangs-Modul H1.4DO-R.MOD dient zur Ansteuerung von vier Lichtstromkreisen o.ä. Es bietet die Möglichkeit, die über den MODBus empfangenen Schaltbefehle für die DOs mit Hilfe der Taster manuell zu übersteuern und somit eine sog. lokale Vorrangbedienung (LVB) zu realisieren.

Technische Daten

  • Spannungsversorgung: 24 V AC oder DC Anschluss über Klemmen
  • Stromaufnahme typisch 14 mA (DC), 40 mA (AC)
  • Daten digitale Ausgänge: Relais (Schließer), max. 250 VAC

Nenndaten für ohmsche Last

  • anfänglicher Kontaktwiderstand 100mΩ (bei 1A / 6 VDC)
  • minimaler Schaltstrom 100mA (bei min. 5 VDC)
  • Nennlast 16 A bei 250 VAC
  • Max. Schaltspannung 277 VAC
  • Max. Schaltleistung 4432 VA (AC)
  • Lebensdauer 2,5x104 (bei Nennlast)
  • Induktive Lasten sind so weit wie möglich zu vermeiden bzw. an der Quelle zu entstören

zum Onlineshop